Logo_2017

Freiburgs 1. crowdfinanzierte

COMMUNITY-BRAUEREI

Seit Anfang 2017 beherbergt die Decker Garage eine Community Brauerei. Die Idee: hier können Hobbybrauer Kreativbiere entwickeln und brauen. Unterstützung bieten unsere Braumeister und die anderen Brauer des Craftklub. Gemeinsam lassen wir unserer Kreativität freien Lauf – auch abseits von Einheitsgeschmack und Reinheitsgebot.

JEDEN MONAT NEUE SORTEN!

Die Craftklub Biere sind so vielfältig wie unterschiedlich. Gebraut werden die Kreativbiere von der Community in kleinsten Mengen und sehr limitierten Auflagen. Erhältlich sind sie nur in der Decker Garage.

Die Craftklub Biere gibt es nicht zu kaufen – ihr könnt sie nur gegen Biermarken tauschen. Die Marken bekommt ihr in der Decker Garage und in unserem Online-Shop.

Jetzt erhältlich:

001 // „OAK CHIPSY!“

Ale mit Eichenchips gebraut

Aroma: Schlank, gut trinkbar mit feinen Aromen vom Eichenfass und einer leichten Bitternote.
Brauer: Andreas Fischer, DECKER Biersommelier und Brauer
Batch: 75 Flaschen
Datum: April 2017

003 // „HASLACH BITTER!“

Bitter Ale

Aroma: Ein leichtes Ale – nach englischem Stil.
Brauer: Andreas Fischer, DECKER Biersommelier und Brauer
Batch: 45 Flaschen
Datum: Mai 2017

004 // Maibock

Heller Maibock

Aroma: Hell, süffig, dezent gehopft aber gehaltvoll!
Brauer: Andreas Fischer, DECKER Biersommelier und Brauer
Batch: 45 Flaschen
Datum: April 2017

005 // Sommer Weizen

Leichtes Weizenbier

Aroma: Ein leichtes Sommerweizen für den Großen Durst.
Brauer: Dirk Bremgartner, Hobby Brauer
Batch: 25 Flaschen
Datum: Mai 2017

Jetzt Unterstützer werden!


Die CRAFTKLUB Community

Bier ist ein Kulturgut, das der Allgemeinheit gehört.
Lange genug haben Großkonzerne ein Monopol für sich beansprucht. Wir wollen das ändern und das Bier befreien.
Deshalb haben wir den CRAFTKLUB gegründet. Eine Community für alle, die sich an gutem Bier erfreuen. Hier könnt ihr euch untereinander austauschen und lernen, wie man Bier verkostet und sein eigenes Bier braut.

BIER

TASTINGS

Bier ist nicht gleich Bier! Wir zeigen dir, wie du gutes von schlechtem Bier unterscheiden kannst.

In unseren Tastings werden deine Genusssinne praxisnahe (d.h. mit Bier im Glas!) geschult.
Unsere erfahrenen Biersommeliere bringen dir alle wichtigen Dinge rund ums Bier bei: Stile, Geschmack, Sensorik, Geschichte, Grundlagen des Brauens, sowie Getränke- und Speiseempfehlungen. Am Ende dieses Kurses wirst Du eigenständig fähig sein, gutes Bier zu erkennen und zu verkosten.

Soweit nicht anders angegeben, richten sich die Kurse an Einsteiger und Fortgeschrittene.

Mach mit!

Beginn: 15:00 Uhr (falls nicht anders angegeben)
Veranstaltungsort: Decker Garage, Haslacher Str. 25 79115 Freiburg


Bitte Wunschtermin, Personenanzahl und Kontaktdaten angeben.

Wissen befreit!

Schau dir das Video an:

BRAU
KURSE

Genug vom Bier-Einerlei? Dann werde selbst zum Brauer!

In unseren Braukursen zeigen wir dir, wie Du von Hand richtig gutes Bier brauen kannst. Gemeinsam mit unseren Braumeistern braust Du authentische, handgemachte Biersorten: Pils, Weizen, Bockbiere, Ale, Porter und andere Craftbiertypen. Die Kurse dauern 7-8 Std. – ausreichend Zeit, um all deine Fragen zu Bier zu klären und dir ein vertieftes Wissen in Rohstoffe, Brauprozesse und die Kniffe eines Braumeisters zu bieten. Veranstaltungsort ist die Versuchsbrauerei in der Decker Garage.

Soweit nicht anders angegeben, richten sich die Kurse an Einsteiger und Fortgeschrittene. Wir bieten jedoch auch Kurse für erfahrene Heimbrauer an.

Brau mit uns!

Beginn: 10 Uhr (falls nicht anders angegeben)
Veranstaltungsort: Decker Garage, Haslacher Str. 25 79115 Freiburg


Bitte Wunschtermin, Personenanzahl und Kontaktdaten angeben.

Können belebt!

Rezeptesammlung:

Gutes Bier ist zum Teilen da! Deshalb veröffentlichen wir Rezepte, die wir in der Decker Garage brauen. Schickt uns eure eigenen Rezepte, wir veröffentlichen sie, unter Nennung eures Namens.

Spanky Asstronaut // Herbes Pils

Ausschlagmenge: 20l
Stammwürze: 12.5°P
Alkohol: 5.1%vol
Bittere: 35IBU
Farbe: 7EBC

Schüttung:
3800g Pilsner Malz (100%)

Wasser:
Hauptguss: ca. 11.4l
Nachguss: ca. 13.2l

Maische:
3800g Schüttung einmaischen und aufheizen auf 55°C. 10 Minuten Rast.
Aufheizen auf 62°C. 20 Minuten Rast.
Aufheizen auf 72°C. 20 Minuten Rast.
Aufheizen auf 78°C. 10 Minuten Rast.

Hopfen:
Gesamtkochzeit 60 Minuten.
40g Saphir Pellets 3.5%α bei Kochbeginn (18 IBU, 51%).
30g Saphir Pellets 3.5%α 30 Min nach Kochbeginn (11 IBU, 31%).
20g Saphir Pellets 3.5%α 50 Min nach Kochbeginn (6 IBU, 17%).

Hefe:
Untergärige Hefe für Pilsener, Lager oder Helles verwenden. Gärung bei 10 bis 14°C.

Rezept by Andreas of Decker Bier // erstmals gebraut 2016

Stroker // obergäriger Bock

Ausschlagmenge: 20l
Stammwürze: 17.6°P
Alkohol: 7.4%vol
Bittere: 28IBU
Farbe: 17EBC

Schüttung:
5200g Wiener Malz (100%)

Wasser:
Hauptguss: ca. 15.6l
Nachguss: ca. 9.7l

Maische:
5200g Schüttung einmaischen und aufheizen auf 63°C. 25 Minuten Rast. 
Aufheizen auf 72°C. 25 Minuten Rast. 
Aufheizen auf 78°C. 10 Minuten Rast. 

Hopfen:
Gesamtkochzeit 60 Minuten.
25g Perle Pellets 6.5%α bei Kochbeginn (17 IBU, 61%).
20g Perle Pellets 6.5%α 30 Min nach Kochbeginn (11 IBU, 39%).

Hefe:
Obergärige Hefe (Ale-Hefe) mit neutralem Aroma verwenden. Gärung bei 18 bis 22°C.

Rezept by Andreas of Decker Bier // erstmals gebraut 2016

Pantsmaster // Weizenbier

Ausschlagmenge: 20l
Stammwürze: 13.5°P
Alkohol: 5.5%vol
Bittere: 15IBU
Farbe: 7EBC

Schüttung:
2000g Pilsner Malz (50%)
2000g Weizenmalz hell (50%)

Wasser:
Hauptguss: ca. 12l
Nachguss: ca. 12.7l

Maische:
4000g Schüttung einmaischen und aufheizen auf 45°C. 15 Minuten Rast.
Aufheizen auf 55°C. 10 Minuten Rast.
Aufheizen auf 63°C. 30 Minuten Rast.
Aufheizen auf 72°C. 20 Minuten Rast.
Aufheizen auf 78°C. 10 Minuten Rast.

Hopfen:
Gesamtkochzeit 60 Minuten.
10g Opal Pellets 6.5%α bei Kochbeginn (8 IBU, 53%).
10g Opal Pellets 6.5%α 30 Min nach Kochbeginn (7 IBU, 47%).

Hefe:
Klassische Weißbierhefe, Gärung bei 18 bis 22°C.

Rezept by Andreas of Decker Bier // erstmals gebraut 2016

Spankalicious // Kölsch

Ausschlagmenge: 20l
Stammwürze: 12.2°P
Alkohol: 4.9%vol
Bittere: 27IBU
Farbe: 9EBC

Schüttung:
3800g Pale Ale Malz (100%)

Wasser:
Hauptguss: ca. 11.4l
Nachguss: ca. 13.2l

Maische:
3800g Schüttung einmaischen und aufheizen auf 55°C. 10 Minuten Rast.
Aufheizen auf 62°C. 20 Minuten Rast.
Aufheizen auf 72°C. 20 Minuten Rast.
Aufheizen auf 78°C. 10 Minuten Rast.

Hopfen:
Gesamtkochzeit 60 Minuten.
30g Spalter Pellets 4%α bei Kochbeginn (16 IBU, 59%).
20g Spalter Pellets 4%α 30 Min nach Kochbeginn (8 IBU, 30%).
10g Spalter Pellets 4%α 50 Min nach Kochbeginn (3 IBU, 11%).

Hefe:
Obergärige Kölsch-, Alt- oder Ale-Hefe verwenden. Gärtemperatur 18 bis 22°C.

Kommentar:
Um das Bier etwas schlanker und spritziger zu gestalten, kann bis zu 10% der Schüttung durch Weizenmalz ersetzt werden.

Rezept by Andreas of Decker Bier // erstmals gebraut 2016

Sergeant Decker // Doubble IPA

Ausschlagmenge: 90l
Stammwürze: 18°P
Alkohol: 8%vol
Bittere: 91IBU
Farbe: 25.6EBC
CO2 Gehalt: 5g/Liter

Schüttung:
Pale Ale Malz 26.101 Kg 90 % 6.5 EBC
Cara Münch II 1.45 Kg 5 % 120 EBC
Caramalz hell 1.45 Kg 5 % 25 EBC
Gesamt 29.001 Kg

Wasser:
Hauptguss: ca. 101.5l
Nachguss: ca. 47.34l

Maische:
Einmaischen: 101.5 Liter Wasser auf 60 °C erhitzen und Malzschüttung zugeben.
Maltoserast (60°-65°) Maische auf 63 °C erhitzen und 10 min Rast einlegen.
Kombirast (66°-69°) Maische auf 66 °C erhitzen und 60 min Rast einlegen.
Verzuckerung (70°-75°) Maische auf 72 °C erhitzen und 10 min Rast einlegen.
Abmaischen (78°) Maische auf 78 °C erhitzen und 5 min Rast einlegen.

Hopfen:
Gesamtkochzeit 90 Minuten.
Vorderwürzehopfung: 88.53 g Columbus Hopfen vorlegen
Würze zum Kochen bringen

2. Hopfengabe: Nach 45 min 44.26 g Columbus Hopfen untermischen
3. Hopfengabe: Nach 15 min 88.53 g Simcoe Hopfen untermischen
4. Hopfengabe: Nach 30 min 66.4 g Centennial Hopfen untermischen
5. Hopfengabe: Nach 0 min 66.4 g Chinook Hopfen untermischen
6. Hopfengabe: Nach 0 min 88.53 g Callista Hopfen untermischen

Bei der Gärung:
Centennial 90 g
Simcoe 90 g
Columbus 90 g
Centennial 27 g
Simcoe 27 g
Columbus 27 g
Callista 27 g

Hefe:
WLP001; 5 oder 6 Päckchen.

Einkaufsliste:
Columbus 250 g
Simcoe 200 g
Centennial 200 g
Calista 150 g
Pale Ale 26 kg
CaraMünch II 1,5 kg
CaraHell 1,5 kg
WLP001; 5 oder 6 Päckchen

Rezept by Börn of Braukollektiv // ertsmals gebraut am 18.03.2017


Die Craftklub Partner:

Speidel Logo

logo_brau

partner_fwtm

logo_de

Socialmedia

Wir Unterstützen
Happy-Bier-Mail

Eine Einladung zu einer Decker Verkostung? Als Erster eine neue Sorte probieren? Decker Angebote nur für dich? Hier bist du richtig:



Wir akzeptieren