Helferbier?

Es sind außergewöhnliche Zeiten für uns alle. Mit den Schließungen der Gastronomien und Kulturstätten ist unser Stadtbild, so wie wir es kennen, in großer Gefahr. Viele kleine und große Unternehmen und Initiativen stehen vor dem Aus. Dagegen wollen wir gemeinsam etwas tun.

Getreu unseres Mottos „Bier verbindet – teilen macht Glücklich!“ wollen wir uns zusammen mit Freiburger/innen dafür einsetzen, dass unsere Lieblingsrestaurants, -cafés, -bars und Kulturstätten auch in Zukunft erhalten bleiben.

Die Hilfe soll schnell und unkompliziert sein, deshalb haben wir ein „Helferbier“ gemacht, dessen Erlöse und Aufmerksamkeit zu Gunsten unserer Kultur- und Gastroszene gehen soll.

6 Flaschen kosten 20 Euro –
10 Euro gehen direkt an teilnehmende Gastronomien und Kulturmacher.

So gehts!

Der Verkaufspreis für 6 Flaschen beträgt 20 Euro, das entspricht im etwa dem üblichen Gastropreis für ein Bier. Die Hälfte der von Decker Bier erwirtschafteten Erlöse werfen wir in einen Topf, der zum Ende der Aktion an die teilnehmenden Gastronomien (zu 1/3) und Kulturschaffenden (zu 2/3) ausgeschüttet wird. Die Erlöse aus den von Gastronomen verkauften Freibiere bleiben direkt bei ihnen.

Neben zusätzlichen Umsätzen wollen wir gemeinsam mehr Aufmerksamkeit schaffen, aktiv statt reaktiv als Szene zusammenhalten und zeigen wie wir in der Krise neue Ideen gemeinsam entwickeln und umsetzen.

Ihr habt die Möglichkeit das Bier direkt in unserer Gastro (Decker Garage), über den Decker Online Shop und in den teilnehmenden Gastronomien und im Handel zu kaufen.

Der Verkauf beginnt am 18. Mai 2020 bei allen teilnehmenden Gastronomien und Händlern!

Unterstütze Kulturprojekte

folgt.

Socialmedia

Wir laufen mit 100% Ökostrom

Happy-Bier-Mail

Eine Einladung zu einer Decker Verkostung? Als Erster eine neue Sorte probieren? Decker Angebote nur für dich? Hier bist du richtig:



Wir akzeptieren

Wir versenden mit